Kartoffelkanone

Ich übernehme keine Haftung bei Unfällen!!!

Diese Seite ist blos zur Information da und soll nicht zum Nachbauen oder Nachmachen hinweisen!!!

Nachbauen auf eigene Verantwortung!!!

 

Einkaufsliste

Als erstes müsst ihr euch einmal ein paar Dinge kaufen (hat so gut wie jeder Baumarkt):

Wichtig!!!! : Es genügen die billigsten Rohre, bei denen müssen aber unbedingt die Dichtungen drinnen sein

1: Abflussrohr 5cm Durchmesser

2: Rohr eventuell kürzen

3: Deckel für ganz hinten und Deckel zum schrauben am T-Stück

4: Holzplatten zum verstärken der deckel

5: Gasherdanzünder

6: Drähte

7: T-Stück

8: Verbindungstück

9: Verkleinerngsstück

Bauanleitung

Zünder

Als erstes solltet ihr euch um den Zünder kümmern (da er das wichtigste und komplizierteste ist). Ihr schraubt den Gasherdanzünder auf und sucht zwie Drähte. An diese Drähte lötet ihr die Verlängerungsdrähte an. An der Unterseite des T-Stücks müsst ihr jetzt zwei Löcher bohren durch die die Drähte gerade noch durchpassen. Jetzt steckt ihr die Drähte an der Ausenseite und der Innenseite durch die Lüsterklemmen und schraubt diese zu. Die beiden Drahtenden sollten so weit voneinander entfernt sein das gerade noch ein Funke spring (das müsst ihr einfach ausprobierne.

1.Bild Zünder

2.Bild Zünder

3.Bild Zünder

Restliche Kanone

Jetzt müsst ihr alle Rohre so wie in dem Bild oben zusammenstecken (das könnte etwas schwer gehen da ihr ja die Dichtungen drinnen habt). Den hinteren Deckel noch nicht draufstecken! In den müsst ihr zuerst die Holzplatte hineigeben. Dann den Deckel mit Holzblatte auch draufstecken. Jetzt alle Verbindungen mit ca. 8 Schrauben zusammenschrauben (das müsste halten). Ihr könnt wenn ihr wollt auch in den Aufschraubdeckel eine Holzplatte geben ist aber nicht notwendig. So wenn alles zusammengeschraubt ist ist die Kanone fertig.

Bilder Kartoffelkanone

Verwendung

Natürlich dürft ihr niemals auf Tiere oder Menschen zielen am besten auf einem Feld schießen auf dem niemand in der nähe ist.

Mit Haarspray in das T-Stück sprühen und schnell zuschrauben. Etwas zurückgehen und zünden. Wenn es nicht gleich zündet ein paar mal ausprobieren. Es könnte aber auch sein (ist mir am Anfang passiert) das die Kontakten feucht sind. Einfach einmal drüberwischen und es "funckt" wieder.

 

Der Schalldaempfer

 

Wenn ihr alles wie oben beschrieben zusammenbaut wird die Kartoffelkanone nicht mehr so laut sein (ich kann das nur auf grund von Informationen von anderen Besitzern berichten, meine eigenen hat keinen Schalldämpfer. Ich finde der Lärm ist eine der lustigen Sachen an der Kanone g*) Und wenn alles dicht ist wird auch keine Schusskraft verloren gehen.